Die Würzburger Residenz und sein Fotograf

Liebe Würzburger Residenz,
wir kennen uns ja mittlerweile ganz gut. Sorry, dass ich dich öfters links liegen lasse und mich lieber in den hinteren Winkeln des Hofgartens rumtreibe. Ich bitte um Verzeihung, dass ich dich nicht in den Mittelpunkt nehme und meine Pärchen und Hochzeitspaare nicht als Nebensächlichkeit direkt vor dir platziere. Ich weiß, du bist einzigartig und schön anzuschaun. Du weißt die Fotografen zu locken, mit deinen weißen Bänken und Rosenbeeten.
Deine Säulen schreien aufdringlich: “Hallo, schaut verliebt um mich herum”. Deine wunderschönen Figuren wollen angefasst und fotografiert werden.
Aber ich muss dich vertrösten und nehme den Umweg und dich nur ab und an ins Bild. Ich hoffe du verzeihst mir.
Dein Fotograf

Ja, die Würzburger Residenz und der Hofgarten ist schon Bombe. Wer hier auf meiner Seite ab und an reinschaut findet immer wieder mal Hochzeitsbilder oder Pärchenfotos von dort. Manchmal schreibe ich auch ein paar Worte darüber, so wie jetzt.
Klar seht ihr ein paar Spots an der Residenz öfters, aber ich hoffe doch, auch immer mal wieder was neues.

Kürzlich war ich mit Ina und Johannes unterwegs. Supertolles Paar, supertolles Shooting. Ich freu mich schon riesig auf die Hochzeit im August. Die Beiden hatten Spaß und richtig Laune sich fotografieren zu lassen und das sieht man dann natürlich auch auf den Bildern. Also Männer, bringt eure Mädels zum Lachen, das ist tausendmal natürlicher und spaßiger, als “bitte lächeln”. Ob ein Witz, ein Insider, was Versautes oder nen Joke über den ollen Fotografen ist mir egal, Hauptsache das Lachen stimmt.

Ihr seht an den Bildern hier, wenn ihr durchschaut: Ich steh auf Schwarz-Weiß. Sieht einfach geil aus, aber die Farben hier knallen auch so richtig. Da ists als Fotograf immer schwer sich zu entscheiden. Die Qual der Wahl – gibt schlimmere Probleme.

 Danke!