Als Hochzeitsfotograf in Würzburg oder ‘Wieviel Zeit benötigen Portraits am Tag der Hochzeit ? ‘

Da haut Mutter Natur am 20. Oktober das wärmste Wochenende seit Beginn der Wetteraufzeichnungen raus und ich hatte das Glück, an diesem wunderschönen Tag die Hochzeit von Sabine und Dietmar begleiten zu dürfen. Ein Spaziergang durch Würzburg bei strahlendem Sonnenschein, eine riesige opulente Kirche, unfassbar gutes Essen und eine rauschende Party zum Schluss. Dazu noch ein supernettes, cooles Brautpaar und tollen Gäste. Der perfekte Tag; hoffentlich nicht nur für mich.

Für alle Verlobte, die gerade den Ablauf Ihres Hochzeitstages planen: Für den Gang durch Würzburg hatten wir ca. 2 Stunden Zeit und fand vor der Trauung (Kirche Stift Haug in Würzburg) statt. Plant für  eure Hochzeitsportraits (sofern sie am Tag der Hochzeit stattfinden sollen) ca. 1 Stunde ein. Wenn ihr mehr Zeit dafür übrig habt, umso besser. Mehr als 2 Stunden braucht man eigentlich nicht, denn dann ist man auch erstmal gesättigt vor der Kamera und man sollte genug tolle Bilder im Kasten haben. Wichtig ist, sich nicht zu übernehmen. Das Shooting soll euch vor allem Spaß machen und ein bisschen Zeit zu zweit genießen lassen, die ihr später am Tag nicht mehr haben werdet, weil ihr von euren Familien und Gästen umgeben sein werdet, die euch keine freie Minute mehr lassen :-)
Wenn ihr Spaß beim Shooting habt, dann werden auch die Hochzeitsportraits toll.

Danke!